Dieser Tag gehört zu 8 privaten Blog der hier nicht aufgeführt ist.

Vereinsrecht-Management für Vereine


VEREINSRECHT MANAGEMENT FÜR VEREINE

Der LSFH e.V. 
möchte Vereinsrecht für Vereine "VEREINfachen" 


Deshalb hat der "Landesverband der Kita-, Schul- und Fördervereine Hamburg e.V." ein Bildungscloud-onzept entwickelt, mit dem jeder Verein auch ohne explizites Fachwissen auf eine übersichtliche Vereinsrechts-Dokumentation zugreifen kann. Und das mit überschaubarem Aufwand. Natürlich bieten wir auch das "volle Vereinsrechts-Programm", da wo es notwendig sein sollte. Das bedeutet: Monitoring, Audit, Schulungen und lückenlose digitale Dokumente durch zertifizierte Kompetenzträger.
 

  • Entwickelt von Rechtsanwälten
  • Komplette Vereins-Dokumente - vermeiden Sie Verstöße und Bußgelder
  • Sicher und zuverlässig durch regelmäßige Aktualisierungen bei Rechts- oder Rechtsprechungsänderungen
  • Fortlaufende Bereitsstellung und Betreuung durch den Landesverband
  • Sicher und zuverlässig durch "Zwei-Faktor-Authentisierung", automatisierte Backups, Hosting nach DSGVO
  • Automatische Update/-Upgrade auf Gesetzestexte
  • Mustertexte & Vorlagen "on Board"
  • Schulungsmöglichkeit für Verantwortliche & Funktionsträger
  • Auf Wunsch Inhouse-Schulung von Verantwortlichen, Funktionsträgern und Mitgliedern
  • Auf Wunsch E-Learning / Video-Konferenzen
  • Auf Wunsch Inhouse-Schulung von Verantwortlichen, Funktionsträgern und Mitgliedern
  • 24/7/365 Support durch den Landesverband 
Weiterlesen

MÄDCHEN UND MINT - „DIE BERTINIS" ALS LESUNG - SCHULE KIELKAMP AUSGEZEICHNET

Neue Vorbilder schaffen gegen alte Rollenklischees: Am vergangenen Dienstag startete zum sechsten Mal das Programm „mint:pink", das Mädchen Mut machen will, sich für eine MINT-Berufskarriere – also in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – zu entscheiden. Diesmal bauten die 250 Teilnehmerinnen aus Technikteilen, Tunneln und Klebeband eine XXL-Kettenreaktion, die am Ende eine Konfettikanone knallen ließ. Außerdem lernten sie ein prominentes Vorbild kennen: Airbus Chef...
Weiterlesen

DIE BESTEN NACHWUCHSJOURNALISTEN IM SCHÜLERZEITUNGSWETTBEWERB GEEHRT

Längst sind Schülerzeitungen nicht mehr nur schlecht kopierte und hastig zusammengetackerte Seiten. Nein, was da auf Hamburgs Schulhöfen von Schülern verkauft und gelesen wird, ist bunt und vielseitig und kann es mit so manchem professionellen Magazin aufnehmen. Das Themenspektrum reicht dabei vom obligatorischen Lehrerranking über Cybermobbing bis hin zu weltpolitischen Themen wie Trump, Brexit oder Syrienkonflikt. Eine solch journalistische Vielfalt steht der Medienhauptstadt Hamburg gut zu Ge...
Weiterlesen

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 1. März 2019

EINIGUNG BEIM DIGITALPAKT SCHULE: FÜNF MILLIARDEN EURO FÜR BESSERE EDV-AUSSTATTUNG AN SCHULEN

Am Mittwochabend haben sich Bund und Länder auf eine Änderung des Grundgesetzes verständigt und damit den Weg freigemacht für den Digitalpakt Schule. Jetzt können die vom Bund zugesagten fünf Milliarden Euro für eine bessere technische Ausstattung an Schulen an die Länder ausgezahlt werden. Die Bundesländer hatten sich zunächst gegen eine Grundgesetzänderung ausgesprochen. Diese war jedoch Voraussetzung dafür, dass die Mittel auch zur Verfügung gestellt werden. Bildungssenator Ties Rabe, zugleic...
Weiterlesen

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 22. Februar 2019

NEUER PROJEKTFONDS: 525.000 EURO FÜR KULTURELLE BILDUNG AN SCHULEN – JETZT BEWERBEN !

Kulturelle Bildung ist ein integraler Bestandteil der Allgemeinbildung, trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei und macht Kinder selbstbewusst.Deshalb investiert die Schulbehörde jährlich mehr als vier Millionen Euro in Projekte und Programme zur kulturellen Bildung. Die Bandbreite der Angebote reicht von A wie Autorenlesungen bis Z wie Zirkus.Jetzt haben sich Schulbehörde, Kulturbehörde und sieben Hamburger Stiftungen zusammengetan und einen gemeinsamen Projektfonds ins Leben gerufen: Der Fond...
Weiterlesen

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 15. Februar 2019

ZEUGNISSORGEN ? HOTLINE FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER HILFT WEITER

Am Donnerstag haben rund 240.000 Schülerinnen und Schüler in Hamburg ihre Halbjahreszeugnisse bekommen, die wichtige Hinweise auf die Entwicklung der schulischen Leistungen enthalten. Für alle Kinder, Jugendlichen und Eltern, denen dieses Zeugnis Sorgen bereitet, haben die Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ) der Schulbehörde eine Hotline eingerichtet.Unter der Telefonnummer 4 28 99 20 02 sind noch bis heute 16 Uhr erfahrene Berater im Einsatz. Schulpsychologen, Sozialpädagogen und ...
Weiterlesen

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 1. Februar 2019

BERTINI-PREISVERLEIHUNG: VIER AUSZEICHNUNGEN FÜR 50 COURAGIERTE JUGENDLICHE

Am 27. Januar, dem internationalen Gedenktag für die Opfer des Holocaust wird in Hamburg traditionell der BERTINI-Preis für Zivilcourage verliehen. Der mit jährlich insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis würdigt Jugendliche, die in besonderer Weise Erinnerungsarbeit im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus leisten. Zum 21. Mal wurden am vergangenen Sonntag im Ernst-Deutsch-Theater 50 junge Menschen für ihren Einsatz gegen Gewalt und Unrecht ausgezeichnet.In seiner Rede» (Link: https://m.yo...
Weiterlesen

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 1. Februar 2019

Pressemitteilung Weiterführung Patenschaftsprogramm


50.000 Patenschaften für Menschen mit Fluchterfahrungen gibt es etwa bundesweit. Zehn Prozent hat allein die spendenfinanzierte Stiftung Bildung initiiert. Jetzt wurde das Erfolgsrezept im Rahmen des Bundesprogramms "Menschen stärken Menschen" für eine neue Zielgruppe erweitert. Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland leben in Umständen, die den Start ins Leben erschweren. Maßgeblich helfen können Pat*innen an ihrer Seite. "Das zeigen unsere Erfahrungen aus drei Jahren im Patenschaftsprogram...
Weiterlesen
Markiert in:

FRANZÖSISCHE SPRACHZERTIFIKATE SIND JETZT IN HAMBURG KOSTENLOS

Am heutigen Freitag wird im eleganten Phönixsaal des Hamburger Rathauses die deutsch-französische Freundschaft einmal mehr unter Beweis gestellt: Die französische Botschaft, das Centre d'Études Pédagogiques (CIEP) und das Institut français haben gemeinsam mit der Hamburger Schulbehörde und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) ein deutsch-französisches Pilotprojekt verabredet, das bereits im laufenden Schuljahr 2018/19 umgesetzt wird. Beim sogenannten „DELF scolaire B1-o...
Weiterlesen

Copyright

© Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg Newsletter des Amtes für Bildung 18. Januar 2019