Energiesparmeister-Wettbewerb 2019

peace-dove-4077264_1280



Energiesparmeister-Wettbewerb 2019
Anmeldeschluss: 04.04.2019


Dieser Wettbewerb richtet sich bundesweit an alle Schulen. Das beste Klimaschutzprojekt jedes Bundeslandes wird geehrt. Die sechzehn Landessieger erhalten je 2.500 Euro Preisgeld sowie die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. Außerdem gewinnen die Preisträger eine Reise zur Preisverleihung nach Berlin und eine Projektpatenschaft. Bewerben können sich Schüler/-innen und Lehrer/-innen aller Schultypen. Eigereicht werden können aktuell laufende oder bereits abgeschlossene Schulprojekte, die die Energie- und CO2-Bilanz ihrer Schule verbessern und/oder andere zum Energiesparen und Klimaschutz motivieren und/oder einen besonders kreativen Umgang mit dem Thema zeigen. Bewertet werden im Wesentlichen drei Bereiche: Nutzen im Vergleich zum Aufwand, Innovation und Kreativität sowie Darstellung (Video, Bilder, Bewerbungstext und Kommunikation).

Durch die Auszeichnung mit dem Energiesparmeister-Titel sollen schulisches Engagement für Klimaschutz honoriert und Schüler und Lehrer für das Thema sensibilisiert werden. Allein durch ihren Strom- und Heizenergieverbrauch verursacht eine mittelgroße Schule rund 300 Tonnen CO2 jährlich. Klimaschutzprojekte in Schulen tragen dazu bei, diesen großen CO2-Fußabdruck zu verringern. Gleichzeitig sollen Schüler/-innen durch die Projekte lernen, wie sie selbst für den Klimaschutz aktiv werden und so ihre Zukunft mitgestalten können.

Das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland wird Ende April von einer Expertenjury aus Politik und Gesellschaft bestimmt. Der Bundessieger wird Ende Mai per Online-Abstimmung bestimmt.

Neben Geld- und Sachpreisen werden die Gewinner-Schulen mit einer Patenschaft eines Partners aus Wirtschaft und Gesellschaft belohnt. Die Paten unterstützen ihren Energiesparmeister bei der Öffentlichkeitsarbeit. Die diesjährigen Paten des Wettbewerbs sind: atmosfair gGmbH, Bremer Energiehaus-Genossenschaft eG, eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, ENGIE Deutschland, Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH, Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA), Ostdeutscher Sparkassenverband, Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg, Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, die Sparkassen in Niedersachsen und WEMAG AG.

Der Energiesparmeister-Wettbewerb wird unterstützt durch die vom Bundesumweltministerium beauftragte Kampagne „Mein Klimaschutz" und ist eine Aktion der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online.

Weitere Informationen ...

Copyright

© Mit freundlicher Erlaubnis durch: Globales Lernen, Bildquelle: Gerd Altmann auf Pixabay

DemokratieErleben – Der Preis für demokratische Sc...
Pädagogisch gesehen ist das Fenster für Praxisproj...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.lsfh.de/